Kinderyoga Lehrer/in (Grundstufe)

Home/Kinderyoga Lehrer/in (Grundstufe)
Kinderyoga Lehrer/in (Grundstufe) 2017-10-22T19:34:50+00:00

Brauchen Kinder überhaupt Yoga?

Yoga bringt den Kindern positive Erfahrungen:

  • ihr natürlicher Bewegungsdrang wird gefördert und in bewusste und kreative Bewegungen weitergeführt
  • sie lernen frühzeitig den Rhythmus ihres Körpers kennen und auf ihre Empfindungen zu hören, hierbei entwickeln die Kinder Selbstbewußtsein und werden sensibler sich selbst und ihrer sozialen Umwelt gegenüber

Yoga ist vielseitig einsetzbar

  • in der Schule:
    • als Intervalle im Klassenzimmer
    • im Sportunterricht
    • bei Projekttagen
    • in Arbeitsgemeinschaften
  • in Kinderladen und -garten
  • in der Krankengymnastik
  • in freien Gruppen
  • in anderen Einrichtungen …

Teilnahmebedingungen

Pädagogische Ausbildung als Erzieher, Lehrer etc., sowie Sozialpädagogen, Physiotherapeuten und Yogalehrer mit Erfahrungen in der Kinderarbeit.
Yoga-Grundkenntnisse sind erforderlich.
Es wird die Bereitschaft vorausgesetzt, sich regelmäßig auf die eigene Yoga-Praxis (eigenes Üben) einzulassen, da nur das unterrichtet werden soll, was man selbst auszuführen bereit ist.

Seminarziele

Die erfolgreiche Absolventin soll dazu befähigt werden Yoga für Kinder in ihrer Schule, Kita oder anderen Einrichtungen anwenden zu können.

Seminarinhalte

Die 45 Unterrichtseinheiten (UE*) gliedern sich in folgende Bereiche:

Grundlagen des Yoga (3 UE)
Schwerpunkt: Standortbestimmung / Unterschiede zu anderen Übungsweisen
Effekte des Yoga
Elementenlehre

Unterrichtsgestaltung (3 UE)
Schwerpunkt: pädagogische Planung einer (altersgemäßen) Kinder-Yoga-Stunde

Praxis/Methode (25 UE)
(Kinder-) Yogakörperhaltungen, Entspannungs-, Atem-, Konzentrations-, und Meditationsübungen, Yoga und Meditation nach den fünf Elementen, Phantasiereisen und Yoga-Spiele für Kinder…

Anatomie (4 UE)
Schwerpunkt: Welche Übungen sind für den kindlichen Körper geeignet
Rückenschule für Kinder

Vorstellungsstunden (10 UE)
Selbständiges Vorstellen einer eigenen Kinder-Yoga-Stunde mit anschließender Moderation

* 1 UE: 45 Minuten

Organisation

Termine 2017 2018

  • 18./19. November und 16./17 Dezember 2017 (Bildungsprämie) oder
  • 29. Januar – 2.  Februar 2018 (Bildungsurlaub/Bildungsprämie) – kann mit den Aufbauseminaren bis zum 10. Februar 2018 verlängert werden oder
  • 26.- 30. März 2018 (Bildungsurlaub/Bildungsprämie) oder
  • 6.- 10. August 2018 (Bildungsurlaub/Bildungsprämie) – kann mit den Aufbauseminaren bis zum 25. August 2018 verlängert werden oder
  • 17./18. November und 15./16.  Dezember 2018 (Bildungsprämie) oder
  • Die anderen Termine für 2019 werden noch bekannt gegeben
  • Grundseminar, 45 UE
    Gebühr:380 € (2. Monate im Voraus) oder 410 € (1. Monat im Voraus) oder 450 € (weniger wie ein Monat im Voraus) Für alle Seminare können gering Verdienende eine Bildungsprämie beantragen (50% Ermäßigung)


    Leistungen:

    • Zertifikat: Kinderyogalehrer/in (PFY) der Grundstufe
    • Moderation
    • 125-seitiges Handbuch
    • 45) Unterrichtseinheiten
    • als Bildungsurlaub anerkannt
    • Bildungsprämie- oder Scheck möglich


    Seminarleitung:
    Nicolai Romanowski

    Kursort: Pädagogisches Forum für Yoga (PFY)  >> zum Lageplan <<

     

    Sind noch Fragen oder Informationen erwünscht ? Wir sind gerne behilflich.