Brauchen Kinder überhaupt Yoga?

Home/Brauchen Kinder überhaupt Yoga?
Brauchen Kinder überhaupt Yoga? 2017-07-11T19:27:14+00:00

Yoga bringt den Kindern positive Erfahrungen:

  • ihr natürlicher Bewegungsdrang wird gefördert und in bewusste und kreative Bewegungen weitergeführt
  • sie lernen frühzeitig den Rhythmus ihres Körpers kennen und auf ihre Empfindungen zu hören, hierbei entwickeln die Kinder Selbstbewußtsein und werden sensibler sich selbst und ihrer sozialen Umwelt gegenüber

 

Kursinhalte

Vom Thema ausgehend erwarten die Kinder:

  • Yoga (Tier)-Haltungen
  • Phantasiereisen
  • Entspannungstraining
  • Konzentrationsübungen
  • Individuelle Haltungskorrektur
  • Spiele
  • (Aus-) Malen von Mandalas

 

Organisatorisches

Termine:
nach Absprache

Gebühr:
40 Eur. (monatlich) oder
106 Eur. (106-75 KK-Zuschuß) * Krankenkassenkurs

*Krankenkassenkurse finden 8 x statt
und Sie erhalten meistens von Ihrer Krankenkasse 75 EUR zurück!

Seminarleitung: Nicolai Romanowski
Kursort: Pädagogisches Forum für Yoga (PFY)  >> zum Lageplan <<
Bitte bequeme Kleidung und Malstifte mitbringen.

Wollen Sie selbst mit Ihren Kindern oder Ihrer Kindergruppe Yoga üben?
Das PFY bietet Seminare für Pädagogen an.
Nähere Informationen dazu finden Sie im Menü unter „Weiterbildung Kinder-Yoga“.

Sind noch Fragen oder Informationen erwünscht ? Wir sind gerne behilflich